Der Gehalt an Sauerstoff O2 im Teich

Wie viel Sauerstoff (O2) habe ich im Teich?

Viele Teichbesitzer wissen gar nicht, dass man den Sauerstoffgehalt im Koi- und Gartenteich auch messen kann. Dazu finden Sie einen geeigneten Wassertest bei uns im Shop. Vor allem wenn man Fische im Teich hat, sollte der Sauerstoff regelmässig überprüft werden. Schreiben Sie sich einfach Ihre gemessenen Wasserwerte in unserem Wassertestformular auf. Somit können Sie die unterschiedlichen Werte das ganze Jahr über rückwirkend vergleichen.

sauerstoffgehalt-o2-im-teich-messen

Welcher Gehalt an Sauerstoff ist im Teich sinnvoll bzw. ausreichend?

Wir haben für Sie wieder die Grenzwerte zum Sauerstoff O2 im Teich hier dargestellt. Auch auf unserem Wassertest Formular Vordruck finden Sie die optimalen Wasserwerte zusätzlich mit angegeben. Der Sauerstoff ist wichtig für die Fische. Aber auch das Algenwachstum kann mit einem hohen Sauerstoffwert eingedämmt werden.

schleihe-im-gartenteich

Algen entstehen im Teich, wenn zu wenig Sauerstoff vorhanden ist. Das ist ein ganz natürlicher Vorgang, da die Algen Sauerstoff in den Teich bringen sollen. Das ist aber nicht in unserem Sinne, da diese Algen kein schönes Bild im Garten- und Koiteich machen. Der Sauerstoffgehalt wird hierbei wieder in mg/l (Milligramm pro Liter Teichwasser) angegeben. Die Temperatur spielt hierbei auch eine wesentliche Rolle. Wenn wir den Sauerstoff im Teich messen, gehen wir von ca. 20°C Wassertemperatur aus.

  • Sauerstoff < 8 mg/l Teichwasser. Liegt der Sauerstoffgehalt im Wasser des Teiches unter 8 mg/l, ist dieser zu niedrig. Die Fische kommen an die Wasseroberfläche um nach Luft zu schnappen. Das ist immer ein Zeichen dafür, dass zu wenig Sauerstoff (O2) im Teichwasser vorhanden ist. So weit sollte man es aber nicht kommen lassen. Daher sollten Sie den Sauerstoffgehalt ständig messen und somit im Auge behalten. Sie müssen nun dementsprechende Massnahmen ergreifen, um schnell den dringend benötigten Sauerstoff im Teich erzeugen zu können. Wie das geht, sehen Sie weiter unten auf dieser Seite aufgeführt.
  • O2-Wert Sauerstoff > 8 mg/l Wasser. Hierbei ist der Gehalt an Sauerstoff im Teich völlig in Ordnung. Den Fischen wie z.B. Koi, steht genug Sauerstoff zur Verfügung. Sie haben in diesem Fall, alle Möglichkeiten der Erzeugung von Sauerstoff im Teich, ausgeschöpft. Unser Teichfilter erzeugt übrigens ebenfalls Sauerstoff, wobei wir mit der Filterpumpe, da diese ja eh schon 24 Stunden am Tag laufen muss, 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Warum uns weshalb, erfahren Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

sauerstoff-o2-wert

Wie kann ich Sauerstoff im Teich erzeugen?

Ist der Sauerstoffgehalt im Teichwasser zu gering, müssen wir Massnahmen ergreifen, um Sauerstoff im Teich zusätzlich zu erzeugen. Das ist im Grunde genommen kein grosses Problem, da wir einige, dafür geeignete Produkte im Shop, zur Verfügung haben. Vor allem im Hochsommer ist es wichtig, für ausreichend Sauerstoff (O2) im Wasser des Teiches zu sorgen.

  • Sauerstoff durch Teichpflegemittel erzeugen. Wir haben einige wirksame Mittel zur Teichpflege im Shop, mit denen man vor allem sehr schnell den erforderlichen Sauerstoff im Teich erzeugen können. Verwenden Sie im Frühling, Sommer und Herbst das Söll SauerstoffAktiv als Pulver, welches sofort den Sauerstoffbedarf im Teich reguliert und zugleich auch Giftstoffe bindet. Dieses Mittel ist vor allem bei Notfällen notwendig.  Im Winter verwenden Sie die Söll SauerstoffTabs, welche als Sauerstofftabletten auf den Grund des Teiches sinken und dort wie ein kleines Depot, über mehrere Wochen hinweg, den Sauerstoff an das Teichwasser abgeben. Sie können diese Tabletten im Teich strategisch verteilen. Das ist natürlich auch im Sommer damit möglich, nur ist der Vorteil im Winter, dass die Tabs unter der geschlossenen Eisdecke sicher und lange liegen können.
  • O2 mit Sauerstoffpumpen erzeugen. Bei uns im Shop finden Sie eine Auswahl an Sauerstoffpumpen. Diese Luftpumpen für Teiche erzeugen den Sauerstoff und geben diesen durch einen Luftschlauch mit Sprudelstein in das Teichwasser ab. Lassen Sie die Teichluftpumpe am Besten das ganze Jahr über laufen. Die Teichbelüfter haben meistens sehr wenig Watt Leistung, wodurch auch keine hohe Stromrechnung entstehen wird. Mehr zur richtigen Teichbelüftung finden Sie in unseren Bauanleitungen.
  • Sauerstofferzeugung mit unserem Teichfilter. Wenn Sie unsere Teichfilteranlage nach dem bewährten Stufenprinzip aufgebaut haben und auch den Rücklauf des Teichwassers dementsprechend gestaltet haben, erzeugen Sie permanent Sauerstoff mit der Filteranlage. Dabei nutzen wir die Filterpumpe für 2 Aufgaben zugleich. Zum Einen fördert diese Pumpe das Schmutzwasser in den Filter und zum Anderen wird Sauerstoff durch die Umwälzung und Bewegung erzeugt. Da diese Teichfilterpumpe sowieso 24 Stunden am Tag läuft, liegt es nahe, diese auch zum Erzeugen von Sauerstoff im Teich zu nutzen. Somit entstehen uns auch keine extra Stromkosten für diese weitere, wichtige Aufgabe. Der Sauerstoff wird hierbei im Teichfilter an den Überläufen erzeugt. Das Wasser plätschert im Überlaufschlauch, immer auf die Wasseroberfläche der jeweiligen unteren Regentonne. Bei 6 Überläufen ist das schon eine ganze Menge an Sauerstofferzeugung. Diesen brauchen unsere Filterbakterien ebenfalls. Daher sehen Sie, wie wichtig die Stufenbauweise der Filteranlage ist. Das Wasser läuft dann über das Rücklaufrohr in den Teich zurück. Wenn wir, wie in der Bauanleitung empfohlen, das Rücklaufrohr hoch genug über die Teichwasseroberfläche ragen lassen, wird auch hier durch das herunterfallende Rücklaufwasser Sauerstoff erzeugt. Und diesen gewünschten Effekt erreichen wir mit unserer ganz kleinen Teichfilterpumpe, die nicht viel Strom verbraucht. Wer diese Vorteile nicht nutzt, ist selber schuld.
  • Sauerstoff O2 mit Springbrunnen im Teich erzeugen. Durch eine Springbrunnenpumpe und anderen Wasserspielen, können Sie durch die Bewegung des Wassers, ebenfalls viel zusätzlichen Sauerstoff im Teich erzeugen. Wenn Sie z.B. eines unserer Solar Springbrunnen Sets nutzen, brauchen Sie nicht einmal einen festen Stromanschluss und haben somit auch keine höhere Stromrechnung zu befürchten. Ausserdem sind diese Springbrunnen im Teich überaus dekorativ und immer ein toller Blickfang bei Gartenpartys oder Grillabenden.
  • Mit dem Wasserfall Sauerstoff erzeugen. Wenn Sie einen Wasserfall am Teich haben möchten, dann ist das bezüglich der Sauerstofferzeugung ebenfalls sehr praktisch. Setzen Sie hierbei Pumpen ein, die gross genug sind, um die tollen Wasserkaskaden erzeugen zu können. Bauen Sie viele Staustufen in den Wasserfall mit ein. Da der Wasserfall auch wegen der Geräuschentwicklung nicht 24 Stunden am Tag laufen wird, kann man hierbei die Stromkosten durch die Wasserfallpumpe vernachlässigen. Man kann den Wasserfall dann ebenfalls über eine Zeitschaltuhr steuern. Vor allem im Hochsommer können Sie dann diesen Wasserfall bei Hitzeperioden laufen lassen, um das Wasser umzuwälzen und somit Sauerstoff zu erzeugen.

 

bakterien-im-teich-richtig-nutzen

Sie sehen, es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, den Sauerstoff im Teich zu erzeugen. Man muss es nur machen. Wer alle hier aufgeführten Möglichkeiten der Erzeugung von Sauerstoff O2 im Teich wahrnimmt, hat mit zu wenig Sauerstoff im Teich mit Sicherheit keine Probleme mehr. Messen Sie den Sauerstoffgehalt, also den O2-Wert, zusätzlich regelmässig mit dem geeigneten Wassertest, um Gewissheit zu erlangen. Somit steht der erfolgreichen Teichsaison nichts mehr im Wege.

sauerstoff-o2-im-teich-messen-banner

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen