Video Teichfiltermaterial in IBC Filteranlage

Video vom Zuschneiden der Filtermatten und die Bestückung der Filterkammern am Teich

Sehen Sie in diesem Video, wie die Teichfiltermatten zugeschnitten werden und wie wir die Filterkammern der Teichfilteranlage aus IBC Containern bestücken. Sie sehen auch, welches Filtermaterial im Teichfilter zum Einsatz kommt. Durch den Vollbildmodus in der Steuerleiste des Videoplayers, können Sie das Video auch optimal sehen.

Wie Sie in diesem Video sehen können, ist das richtige Schneiden der Filtermatten ziemlich einfach. Man braucht dazu nur ein scharfes Küchenmesser. Als Unterlage kann man Karton oder ein Brett verwenden. Oben nutzen Sie eine Holzleiste als Lineal. Mit dem Meterstab ermitteln Sie die Abmessung. Schneiden Sie aber nicht zu viel weg, da die Filtermatte streng in den IBC Container eingepasst werden sollte. Die Matte zieht sich mit der Zeit ein wenig zusammen. Daher sollten Sie gut 5 cm Aufmass lassen. Die Reste der Koifiltermatte kann man später wunderbar zu Filterwürfeln verarbeiten.

Wir bestücken die zweite und dritte Filterkammer mit je 600 Liter Filterwürfeln in mittelgrob. Die Filterwürfel kommen in spezielle Netzsäcke für Filtermedien. Die Würfel sind für die biologische Filterung zuständig. Darauf und darin können sich die Söll Filterstarterbakterien ideal ansiedeln. Durch die praktischen Zwischenräume der Säcke kann sich dort der Schlamm ideal ablagern. Für die mechanische Filterung kommen dann feine Teichmatten zum Einsatz. Wir legen immer 3 Matten mit je 5 cm Dicke übereinander. Je nach Abmessung Ihres IBC Behälters müssen Sie die Matten dann zuschneiden. Es macht auch nichts, wenn die Matten in einer Schicht geteilt sind. Die obere Filtermattenschicht sollte dann aber mit der unteren Schicht überlappen. Somit kann kein Schlamm entweichen. Die Schläuche von den Überläufen können Sie durch kleine Schlitzen in den Matten nach unten leiten. Somit ist auch dort kein Hindurchkommen für den Schlamm mehr. Die Bestückung der Filteranlage mit Teichfiltermaterial ist im zweiten und dritten Behälter gleich. Wir nutzen 2 IBC Tanks bis 150000l Teichwasser und 3 IBC Container bis 300000l Wasser. Natürlich kann man auch bei einem Teich mit 50000 Liter Volumen 3 IBCs nutzen. Je nachdem, wie Sie das haben möchten. Der Filter kann niemals zu gross sein. Eher zu klein.

filtermaterial-fuer-teichfilter-video-banner

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen