Teich Filteranlagen bis 5000l

Teichaussenfilter für Teiche bis 5000 Liter Wasser

Diese Teichfilteranlagen bestehen alle aus 1 Kammer in Form einer Regentonne mit 300l Volumen. Bestückt ist dieser Filter mit Filterwürfel und Teichmatten. Da wir hier kein Mehrkammer Filtersystem anwenden können, verzichten wir aus Gründen des Volumens auf die Filterbürsten, da diese zu viel Platz brauchen würden.

Da wir keine Bürsten zur Grobschmutzfilterung nutzen sind hier die Filterwürfel als Biomasse für die Bakterien im Einsatz. Oben auf die Filterwürfel kommt eine feine Filtermatte, die den ganz feinen Trub und Schlamm mechanisch zurückhält. Als Rücklauf sind 2 Auslaufstutzen ganz oben am Rand der Regentonne installiert (Regentonne bereits vorgebohrt).

Der Einlauf erfolgt durch die Bohrung im Deckel. Der Schlauch von der UV-C Lampe läuft dann in das Fass bis auf den Boden, wo das Wasser austreten muss und nach oben durch die Filtermaterialien drückt. Die Filterstarterbakterien (wir empfehlen unsere von Söll) siedeln sich für die biologische Filterung in den Würfeln an. Die Teichmatte ganz oben ist dann für die mechanische Filterung zuständig.

Sie finden ein Filterset ohne Pumpe und UV im Shop. Das ist für Sie das richtige Set, wenn Sie bereits im Besitz der Teichpumpe und des UV-Klärers sind. Die anderen Filteranlagen unterscheiden sich dann bezüglich der eingesetzten Teichtechnik. Bei manchen sind preisgünstige UV-C Algenklärer enthalten, welche sich eher für den Gartenteich eignen. Die etwas teureren Teichfilter sind dann mit hochwertigen UV-Klärern ausgestattet, welche sich sehr gut an Koiteichen einsetzen lassen.

Sollte Ihr Teich nur annähernd an die 5000l herankommen, empfehlen wir auf jeden Fall die Wahl des 2 Kammer Filters bis 15000l Wasser. Es ist schon ein sehr grosser Vorteil, 2 Filterstufen im Einsatz zu haben. In der 2. Tonnen kann sich auch der feinste Trub in Ruhe absetzen, ohne im Teich zu landen. Bei den Teichfiltern bis 5000l sind auch wesentlich kleinere Teichpumpe im Einsatz, was sehr gut für die Filterleistung ist. Eine ausführliche Bauanleitung finden Sie hierzu in unserem Anleitungsbereich wieder.

Diese Sets werden auch wieder als Teichaussenfilter neben dem Teich aufgebaut. Die Pumpe liegt im Teich unter Wasser. Der UV-C Klärer wird vor den Teichfilter angeschlossen. Dieser zerstört die Schwebealgen, die das grüne Wasser hervorrufen. Die abgetöteten Algen bleiben dann als Schlamm im Filter liegen, wo die Söll Filterstarterbakterien dann die Schadstoffe darin abbauen.

filter-fuer-teiche-bis-5000l-banner

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen