Die richtige Pflege, Reinigung und Wartung von UV Klärern

So pflegen, reinigen und warten Sie Ihre UV-C Klärer am Teichfilter richtig

Egal ob man sich nun einen hochwertigen oder preisgünstigen UV-C Klärer für Teichfilter kaufen möchte, eine Wartung, Pflege und Reinigung ist dabei immer sinnvoll und eigentlich schon notwendig. Aber wie sollte man dabei am Besten vorgehen? Die meisten UV Geräte haben im Inneren des Gehäuses einen Glaskolben, man spricht dabei von einem Quarzglas, in dem die eigentliche Glühbirne sitzt. Durch diesen Quarzglaskolben wird der Brenner, also die Birne, vor Wasser geschützt. Auch die Fassung bzw. Elektrik wird durch dieses Quarzglas vor Teichwasser geschützt. Damit das UV-C Licht auch intensiv durch den Glaskolben strahlen kann, ist eine dünne Glasstärke erforderlich. Daher sind die UVC Quarzgläser oftmals sehr zerbrechlich. Daher sollten Sie die folgenden Tipps und Tricks befolgen, um möglichst lange etwas von Ihrem, teilweise teuren Gerät, zu haben.

 

Machen Sie sich gleich nach dem Kaufen des UVC Teichklärers mit diesem vertraut

Wenn Sie sich ein neues UV-C System gekauft haben, erhalten Sie dieses im Onlineshop durch den Versand als Paket. Wir gehen hierbei einfach mal vom Versandhandel aus. Aber auch beim Kauf des Gerätes im örtlichen Zoogeschäft sollten Sie die folgende Vorgehensweise beachten. Da im Gerät selber ein hochempfindliches Glasrohr steckt, sollten Sie dieses vor der ersten Inbetriebnahme zerlegen. Sie machen sich dadurch auch gleich mit dem Gerät vertraut. Das ist ein Vorteil, da Sie es früher oder später sowieso mal zerlegen müssen. Im neuen Zustand kann man es doch einfacher zerlegen als wenn es stark verschmutzt wäre. Später wissen Sie somit optimal wie Sie beim Zerlegen vorgehen sollten. Je nach Bauart lassen sich die UV-C Teichklärer unterschiedlich zerlegen. Wir sprechen hierbei unsere Geräte aus dem Shop an.

aufbau-uv-c-lampe-teichklaerer

Unser Beispiel behandelt einen UV Klärer mit 36 Watt Leistung und losem Trafo am Netzkabel. Das wäre in diesem Fall das Modell von Van Gerven mit Gehäuse aus Edelstahl. An dem Ende des Gehäuses, an dem sich das Netzkabel befindet, finden Sie eine Überwurfmutter. Diese schrauben Sie einfach ganz normal ab. Nun können Sie die Fassung aus dem Gehäuse herausziehen. In der Fassung steckt später mal die Glühbirne (bei diesem Modell noch nicht vorinstalliert!). Die Glühbirne können Sie nun , wenn noch nicht vom Hersteller selber durchgeführt, in die Fassung einstecken. Nehmen Sie sich nun das eigentliche Gehäuse vor. Darin steckt das Quarzglas. Bei diesem Modell kann man den Glaskolben nach vorne aus dem Gehäuse ziehen. Anfangs hilft ein Schraubenzieher als Hebel weiter. Aber bitte mit absoluter Vorsicht arbeiten! Bei anderen Modellen ist das Quarzglas mit der Fassung verschraubt. Das sehen Sie aber alles selber wenn Sie das Gerät zerlegen. Am Quarzglas ist auch oftmals eine Dichtung in Form eines O-Ringes. Diesen sollte man mit etwas Schmiere einreiben, damit er auch nach längerer Zeit schön elastisch bleibt. Dieses UVC Quarzglas inspizieren Sie nun auf Risse oder andere Beschädigungen. Wenn der Glaskolben z.B. durch den Versand zerbrochen ist, hören und sehen Sie das sowieso recht schnell. Wäre das der Fall müssen Sie sogleich den Händler kontaktieren um ein neues Glasrohr anzufordern. Der Händler hat normalerweise immer einen Vorrat an Quarzgläsern, da diese sehr gerne zerbrechen. Egal wie gut ein Paket verschnürt ist, die Vergangenheit zeigte, dass Versanddienstleister hierbei nicht zimperlich umgehen können. Werfen Sie auch einen Blick in das Gehäuse selber. Ist alles in Ordnung, schieben Sie den Glaskolben wieder vorsichtig in das Lampengehäuse ein. Nun können Sie auch den Schraubdeckel mit der Birne in der Fassung in den Glaskolben einführen. Dann noch die Überwurfmutter befestigen und fertig. Ziehen Sie diese Überwurfmuttern nicht zu fest an, da wir hierbei mit Kunststoff arbeiten und nicht mit Metall. Fertig ist Ihre erste Inspektion!

uvc-komplettset-fuer-teich

 

Wir installieren unsere UV-C Klärer immer senkrecht vor dem Teichfilter

Damit das Wasser im Klärgerät wie bei einer Wassersäule nach oben wandern muss, installieren wir diese immer senkrecht. Dabei lassen wir die Seite mit dem Netzkabel nach unten hängen. Wie Sie das dann selber machen ist Ihnen auch selber überlassen. Achten sie dabei dass sich das Schauglas des Gerätes zur Funktionskontrolle oben befindet, damit sich kein Schlamm darüberlegen kann. Sonst kann man durch das Sichtfenster nämlich nichts mehr erkennen. Wenn die Teichfilteranlage mit der UV Lampe dann in Betrieb ist, hat man erstmal seine Ruhe. Kontrollieren Sie aber hin und wieder ob die Lampe auch noch leuchtet. Wir hatten schon Kunden, bei denen die UVC Lampe durch einen Kurzschluss, als Folge eines gebrochenen Glaskolbens, 3 Wochen defekt in der Steckdose betrieben wurde. Da braucht man sich nicht wundern, wenn es das Netzkabel verschmort. Daher sollte eine Kontrolle in angemessenen Zeitabständen erfolgen. Wenn man Pech hat, kann einer durch die Teichpumpe geförderter, spitzer, kleiner Stein an das Quarzglas schleudern und einen winzigen Haarriss verursachen. Der Glaskolben ist dabei zwar oftmals noch dicht, wird aber undicht, wenn sich der Riss, wie bei einer Windschutzscheibe des Autos, vergrössert. In so einem Fall sollte das Quarzglas sogleich ausgetauscht werden.

anschluss-von-teichpumpen-an-die-filteranlage

 

Die UV-C Ersatzlampe sollte bei Bedarf z.B. nach einer Saison ausgewechselt werden

Da die UV-Leistung der Glühbirnen nach einer Teichsaison für die entkeimende und abtötende Wirkung zu schwach ist, muss diese dann ausgewechselt werden. Die Birnen leuchten dann zwar noch, aber lediglich um Licht zu spenden. Also nur noch zur Stromverschwendung. Wenn Sie die Glühbirne austauschen können Sie bei dieser Gelegenheit auch gleich den Glaskolben auf Schadstellen überprüfen. Somit pflegen und reinigen Sie Ihr UVC Gerät auf optimale Art und Weise.

pll-lampenfassung-philips-36w-beispiel

 

Wenn das UV-C Quarzglas verschmutzt ist lässt die Wirkung schnell nach

Nach längerer Betriebszeit des UV Klärers kann sich auf dem Quarzglas ein grüner Belag bilden. Dadurch scheint das UV-Licht nicht mehr optimal durch den Glaskolben und der Teich wird leicht grün bzw. nicht mehr glasklar. Manche Kunden haben diesen Kolben noch nie gereinigt und wunderten sich, dass der Teich, trotz neuer Ersatzlampe nicht mehr richtig klar wurde. Kein Wunder, da in den meisten Anleitungen der Hersteller über diese Pflegemassnahme leider nichts erwähnt wurde. Daher möchten wir Ihnen dieses Wissen, welches wir in vielen Jahren auch durch Kundenfeedback angesammelt haben, nicht vorenthalten.

quarzglasroehre-ersatz-reinigen-wartung

Auf unserer Seite finden Sie auch ein Video, wie ein Quarzglas vor dem Einbau in einen UVC Klärer gereinigt wird. Wenn Sie vor dem Winter die UVC Lampe im Keller lagern, was empfehlenswert ist, sollten Sie die Söll Pumpen- und UVC Pflege nutzen. Damit können Sie den Algenbelag und sogar Kalkablagerungen vom Quarzglas schonend entfernen. Das ist überaus wichtig, damit die UVC Wirkung im Frühling wieder optimal funktioniert. In dieses Pflegemittel können Sie auch gleichzeitig Ihre Teichpumpen einlegen, damit auch diese von Kalk und festem Algenbewuchs befreit werden. Es lohnt sich auf jeden Fall, damit man auch lange was von seinen Geräten am Teich hat. Wenn das Quarzglas nach ein paar Jahren überhaupt nicht mehr richtig sauber wird, ist ein Austausch angesagt.

uvc-lampen-pflegemittel-soell

 

Welches Quarzglas passt an meinen UV-C Klärer?

Die Quarzgläser sind immer an das jeweilige Lampenmodell angepasst. Das heisst, dass man für ein bestimmtes Modell auch nur dieses eine Quarzglas nutzen kann. Ist man viele Jahre lang im Besitz des UVC Klärers, kann es vorkommen, dass dieser am Markt überhaupt nicht mehr erhältlich ist. Somit gibt es den passenden Quarzglaskolben auch nicht mehr. Wenn Sie etwas Glück haben können Sie aber bei Händlern anfragen, ob sich nicht doch noch in einem dunklen Eck des Warenlagers, so ein Kolben versteckt haben könnte. Wir haben ebenfalls immer noch das eine oder andere Quarzglas alter Modelle im Lager herumliegen.

quarzglas-ersatz-beispiel-fuer-uvc-filter

Die UV-C Ersatzquarzgläser sind je nach Hersteller unterschiedlich aufgebaut. Manche bestehen nur aus Glas, ohne Kunststoffaufnahme und andere haben eine konisch zulaufende Fassung für die Dichtung und den Lagersitz. Bestimmte Quarzgläser werden einfach in das Gehäuse gesteckt und andere sind mit der Fassung verschraubbar. Es gibt die unterschiedlichsten Arten dieser Glaskolben. Wenn Sie nicht genau wissen, welches Quarzglas Sie für Ihren UV-C Teichklärer brauchen, fragen Sie uns einfach. Wir helfen dann gerne weiter. Bei uns im Shop sehen Sie gleich als mögliches Zubehör zum UVC Gerät, den richtigen Quarzglaskolben angezeigt.

glaskolben-fuer-uv-filter

 

Kann ich die UVC Lampe im Winter draussen lassen?

Davon raten wir ab, da sich gezeigt hat, dass die Gehäuse oftmals nicht komplett von Wasserresten entleert werden. Wenn sich an einer Dichtung des Glaskolbens ein kleiner Wasserring bildet, der im Winter zu Eis wird, zerbricht das Quarzglas oftmals an dieser Stelle. Sollten Sie es vor dem Winter z.B. aus zeitlichen Gründen nicht mehr geschafft haben, die UVC Lampe zu demontieren, sollten Sie das Glasrohr auf jeden Fall im Frühling, vor dem Filterstart, überprüfen. Ansonsten kommt das Wasser in die Lampenfassung und es kommt zum Kurzschluss. In so einem Fall kann der Trafo des UV-C Klärers kaputt werden. Apropos Trafo. Diesen sollten Sie nicht am Boden in Wasser und Schlamm baden lassen. Hängen Sie diesen am Besten unter einem Dachvorsprung auf. Oder Sie finden eine andere Möglichkeit diesen, vor Regen geschützt, zu installieren. Wenn sich der Trafo am Gehäuse der Lampe befindet sollten Sie für die UVC Lampe insgesamt ein kleines Dach als Schutz anbringen. Nehmen Sie das UVC Gerät im Winter am Besten ins Haus oder in den Keller. Dadurch können Sie auch gleich die Reinigung mit dem Pflegemittel für Teichpumpen und UV-C Quarzgläser von Söll durchführen.

uvc-lampe-befestigung-an-der-wand

Durch diese praktischen Wandclips für UVC Klärer können Sie das Gerät im Winter sehr schnell abmontieren. Im Frühling folgt dann ebenfalls eine schnelle Montage an der Wand. Bei den meisten Geräten sind diese Halterungen bereits im Set enthalten. Aber auch Sockel mit Befestigungsbohrungen sind oftmals nicht unpraktischer. Die Schrauben sind nämlich auch wieder schnell in die Dübel gedreht.

 

Beispiele vom Aufbau der UV-C Lampen

Wie man die UVC Lampen zerlegt, können Sie natürlich fast immer der Anleitung des Herstellers entnehmen. Hier noch ein paar Hinweise zu speziellen UV Teichlampen. Je nach Modell ist der Aufbau natürlich anders als bei unserem Beispiel.

uv-c-lampe-richtig-zerlegen

Bei dem Lampenmodell von Söll haben wir zusätzlich noch einen Dämmerunssensor, der Daytronic genannt wird. Dieser sollte auch nicht direkt auf den Boden gelegt werden um eindringendes Wasser zu vermeiden. Die Trafos und anderen Bauteile sind zwar wassergeschützt, aber sicher ist sicher.

einzelteile-uv-c-klaergeraet

Diese UVC Lampe von Van Gerven mit 30W Leistung hat eine Glühbirne mit TL Fassung. Das heisst dass hierbei an beiden Seiten ein Kontakt ist. Somit muss man beiden Endkappen abschrauben um das Gerät zu zerlegen. Das Quarzglas ist dabei an beiden Seiten offen. Bei den anderen Lampen ist das Quarzglas wie ein Reagenzglas geformt. Arbeiten Sie beim Zerlegen wie immer sehr vorsichtig um nichts zu zerbrechen. Bei einigen Geräten ist vor allem die erste Demontierung etwas strenggängig, weil alles noch neu und nicht ausgeleiert ist. Dabei sollten Sie nach dem Zerlegen alle Dichtungen ordentlich mit Silikonspray behandeln um ein erneutes Zerlegen doch einigermassen leichgängiger zu gestalten.

langes-edelstahlrohr-an-uvc-lampe

Dieser UV-C Klärer ist vor allem sehr lang. Das ist ein wunderschöner Vorteil, da das Wasser einen sehr langen Weg durch das Gehäuse der Lampe hat. Somit wird es schön lange und intensiv bestrahlt. Wenn das Klärgerät senkrecht installiert wird, muss das Wasser wie bei einer Wassersäule nach oben wandern. Sicherlich ist auch gegen eine waagerechte Installation nichts einzuwenden.

 

Abschluss:

Wenn man diese Pflegetipps zur Reinigung und Wartung von UV-C Teichklärern beachtet, kann man die Funktion und Lebensdauer dieser Geräte sehr lange aufrechterhalten. Wenn Sie alle unsere Anleitungen zu UVC Lampen durchgelesen haben, sollten eigentlich fast keine weiteren Fragen mehr offen sein. Wir wünschen Ihnen viel Spass und Spannung bei den nächsten Kapiteln!

uv-c-klaerer-pflegen-warten-reinigen-banner

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Zuletzt angesehen